back to startpage      
 
 

      BREMEN,   SUNDAY, JUNE  24TH, 2001
              
 
 

SONGS OF JEKYLL & HYDE
 
 
 

NUR SEIN BLICK
Lisa & Lucy
 
         

Lisa
Ich seh wie Regen fällt -
Träne des Himmels,
die von Schmerz erzählt.

Lucy
Ich seh' den Himmel schwer,
ich hör das Flüstern um mich her.

Lisa
Ich denk an ihn,
wie's mal war.
Und wenn ich denk an ihn,
dann wird mir viel klar,

Beide

...so viel klar.

Lisa
Nur sein Blick, sanfter Schein,
wärmt mein Herz, führt es heim.

Lucy
Nur sein Blick hat diese sanfte Glut,
durch sie verläßt mich nie der Mut.

Lisa
Sicher und warm -
ihm immer nah.

Lucy
Das, was ich träum',
ist endlich da.

Lisa
Denn nur sein Blick allein
gibt mir Mut, den Weg zu gehen.

Lucy
Und nur sein Blick allein
läßt die Traurigkeit vergehen,
die ich fühl'.

Lisa
Und enthüllt sein Blick mir
dann Liebe oder Trost,

Lucy
Seine Augen lösen mich
aus eisigem Frost.

  Lisa
Ich kenne jeden Blick
- sein Blick!

Lucy
Er offenbart das Glück
- sein Blick!

Lisa
Doch was mich hält -

Beide
Ist wie sein Blick mich fesselt.

Lisa
Wär' ich klug,
würd' ich vor ihm flieh'n
- für immer!

Lucy
Doch ich bin gar nicht klug,
denn ich vergesse nie,
wofür mein Herz einst schlug.

Lisa
Liebe heißt: Vergebend sein,
ich begreif' dies Glück.

Beide
Alles was das Leben lohnt,
liegt in seinem Blick!

Lisa
Liebe heißt: Vergebend sein,
ich begreif' dies Glück.

Lucy
Ich begreif' dies Glück!

Beide
Alles was das Leben lohnt,
liegt in seinem Blick!
     
go to english version
 
Songs         |         Story         |         Actors         |         Links   |            email