back to startpage      
 
 

      BREMEN,   SUNDAY, JUNE  24TH, 2001
              
 
 

SONGS OF JEKYLL & HYDE
 
 
 

NIMM MICH WIE ICH BIN
Jekyll & Lisa
 
         

Jekyll
Manchmal hab' ich meine Visionen,
sicher im Ziel, sicher im Leben,
aber das ziel, wo soll es wohnen?
Wer kann mir Antwort geben?
Reißt mich mein Schmerz quälend entzwei,
wer außer Dir hört den Schrei?
Du weißt, wer ich bin,
nimm mich, wie ich bin!

Lisa
Sieh meinen Blick
und dann erzähl mir,
was Du drin siehst,
was Dich bewegt nun.
Sieh nur das Glück,
und es erzählt Dir,
nie wird uns Liebe leid tun.
Denn dieser Traum
wird für uns wahr,
Liebe und Glück sind so nah!
Du weißt, wer ich bin,
nimm mich, wie ich bin!

  Beide
Erfüllt das Schicksal
dann die Träume nicht,
so leitet uns ein Liebeslicht.
Schenk' mir Dein Herz,
gib mir die Hand!
Schwör' mir das ewige Band.

Jekyll
Du weißt, wer ich bin.

Lisa
Du weißt, wer ich bin.

Jekyll
Das ist, was ich bin.

Lisa
Das ist, was ich bin.

Beide
Nimm mich, wie ich bin!
     
go to english version
 
Songs         |         Story         |         Actors         |         Links   |            email